Gremien

Gremien des Gemeindeverbandes

 

 

Verbandsvertretung

Verbandsausschuss

Verbandsgeschäftsstelle


Mitglieder:

Der Vorsitzende des Kirchenvorstandes sowie zwei weitere gewählte Mitglieder des Kirchen-vorstandes, aus jeder dem Gemeindeverband ange-schlossenen Kirchen-gemeinde

Aufgaben:

Beschlussfassung über Haushaltsplan und Jahresrechnung,

Anstellung des Geschäftsführers


Mitglieder:

Jeweils 2 Vertreter aus den im Gemeindeverband vertretenen Bereichen Lippstadt, Hamm, Rüthen, Soest und Werl

Aufgaben:

Verwaltung des Vermögens nach Maßgabe der Beschlüsse der Verbands-vertretung; Entscheidungen personalrechtlicher Art; vermögenswirksame Rechtsgeschäfte; Beratung von Haushaltsplan und Jahresrechnung


35 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

(Stand 1. Januar 2017)

Aufgaben:

Verwaltungsmäßige Wahrnehmung der Angelegenheiten des Gemeindeverbandes.

Der Geschäftsführer leitet und verteilt die Geschäfte der laufenden Verwaltung, bereitet die Beschlüsse des Verbandsausschusses und der Verbandsvertretung vor und führt diese Beschlüsse, Entscheidungen und Weisungen in Verantwortung gegenüber dem Verbands-organ durch.

 

Organe des Gemeindeverbandes sind die Verbandsvertretung und der Verbandsausschuss, der von der Verbandsvertretung bestellt werden kann.

 

 

Verbandsvertretung

 

Das Beschlussorgan des Gemeindeverbandes ist die Verbandsvertretung, in der aus jeder dem Gemeindeverband angeschlossenen Kirchengemeinden der Vorsitzende des Kirchenvorstandes sowie zwei weitere gewählte Mitglieder des Kirchenvorstandes vertreten sind.

 

Die Verbandsvertretung, die im Regelfall einmal jährlich zur Sitzung zusammentritt, wird durch den Vorsitzenden im Einvernehmen mit dem Geschäftsführer einberufen.

 

Der Verbandsvertretung obliegt insbesondere die Beschlussfassung über den Haushaltsplan und die Jahresrechnung.

 

Vorsitzender der Verbandsvertretung ist seit September 2011 Dechant Thomas Wulf (Dekanat Lippstadt-Rüthen) aus Warstein. Von 1978 bis 2004 hatte der frühere Soester Pfarrer Gerhard Breker als Soester Dechant dieses Amt inne bevor Pfarrer Karl-Heinz Peter als Dechant des Dekanates Lippstadt-Rüthen den Vorsitz bis zum Juli 2011 übernahm. Ab Juli 2011 wurde das Amt des Vorsitzenden an Dechant Dr. Gerhard Best aus Körbecke als dienstältester Dechant übertragen. Diese legte jedoch aus gesundheitlichen Gründen sein Amt im September 2011 nieder. Daraufhin wurde Dechant Thomas Wulf zum Vorsitzenden der Verbandsvertretung ernannt.

 

 

 

Verbandsausschuss

 

Die Verbandsvertretung des Gemeindeverbandes Hellweg hat von der Möglichkeit Gebrauch gemacht, für die Wahrnehmung der laufenden Angelegenheiten einen Verbandsausschuss zu bestellen.

 

Vorsitzender dieses Verbandsausschusses ist der Vorsitzende der Verbandsvertretung.

 

Der Verbandsausschuss vertritt den Gemeindeverband und verwaltet das Vermögen nach Maßgabe der Beschlüsse der Verbandsvertretung. Er trifft sich 3-4 x im Jahr. Auf Grund der Kooperation mit dem Gemeindeverband Hochsauerland-Waldeck findet 2x jährlich ein gemeinsames Treffen beider Verbandsausschüsse statt.

 

In der Praxis trifft der Verbandsausschuss Entscheidungen sowohl personalrechtlicher Art als auch im Hinblick auf vermögenswirksame Rechtsgeschäfte, die nicht als einfache Geschäfte der laufenden Verwaltung dem Geschäftsführer übertragen sind.

 

Daneben werden in den Sitzungen des Verbandsausschusses sowohl Haushaltsplan wie Jahresrechnung beraten und mit einer Empfehlung an die Verbandsvertretung weitergegeben.

 

Dem Verbandsausschuss gehören derzeit an:

 

Herr Dechant Thomas Wulf (Vorsitzender)

Herr Pfarrer Ralf Dunker, Hamm

Herr Franz-Josef Schulte, Wickede

Herr Johannes Bergmann, Anröchte

Herr Bernhard Spiegel, Erwitte

Frau Heike Döbber, Warstein

Herr Bernd Schrewe, Warstein